Kitsch & Küche – Liebe, Tod und glühendes Verlangen

Mit Sibylle und Petra Schleicher

Zeichnung zweier Frauen, eine hält ein blutiges Messser in der HandAn diesem Abend vereinen sich die ersten drei Kränze: Liebe, Tod und Erotik.

Ein Stelldichein mit Kitschliteratur aus der vorletzten Jahrhundertwende: F. Kempner, L. Gruska, M. Madleine, J. Schrader, J. Rodenberg und andere. Abermals umrahmt von Küchenliedern und Moritaten, die von Harmonika, Zither, Gitarre, Waschbrett, Trommel und singender Säge begleitet werden.

Den Liebhabern verklungener Poesie ans Herz gelegt.

Wilhelmine: Petra Schleicher
Isolde: Sibylle Schleicher
Bühnenbedarf: wenn möglich Podest, Beleuchtung, 1 Tisch, 2 Stühle; Requisiten und Instrumente werden selbst mitgebracht
Dauer: 1 ½ Stunden
Gage: 600,00€ pro Darstellerin (plus anteiliger Reisekosten)

Sie haben Interesse an diesem Programm? Dann kontaktieren Sie mich unter post[at]sibylleschleicher.de – oder nutzen Sie das Kontaktformular.